Mein iPhone und Ich…

Folge 178: Zum späteren Lesen merken

Ich lese mich liebend gerne und viel durch Nachrichtenseiten, Blogs, Twitter, Berichte, Studien… Oftmals entdecke ich eine spannende Seite, die mich wahnsinnig interessiert, beim Surfen unterwegs auf dem iPhone. Doch dort im Zug, im Bus, in der Warteschlange oder unterm Tisch in der Schule habe ich nicht die nötige Ruhe, um mich konzentriert mit dem Inhalt dieser Seite zu befassen. Bisher war es immer ein Chaos, diese Inhalte irgendwie abzuspeichern, dass ich sie dann wiederfinde. In der heutigen Ausgabe geht es um einen Dienst, der sich genau darauf spezialisiert hat und Abhilfe bei dieser Problematik schafft!


5 comments

5 Kommentare

  1. Tobias Februar 25th, 2012 06:23

    Guter Bericht, danke!

    Schön wäre allerdings noch ein Vergleich zu anderen Diensten dieser Art wie z.B. Read it Later gewesen. Was macht diesen Service besser als andere?!

  2. Pflichtangabe Februar 27th, 2012 12:19

    Endlich neuer Stoff. :)

    Danke für dieses Video. Wie wäre es denn mit einem flattr- oder Paypal-Spende-Button auf der Seite, um evtl. so auch noch ein paar Kosten wieder einzuspielen? Wäre echt schade, wenn du komplett auf youtube umsteigen müsstest. Deren Geschwindigkeit ist vor allem abends echter Horror.

    MfG

  3. Günther Februar 27th, 2012 18:45

    Guter und interessanter Bericht, danke dir.
    Eine Frage noch, es gibt ja die Kindle-App für iPhone. Hätte es Vorteile, die Berichte über die App anzeigen zu lassen gegenüber der iPhone Readability App?
    Danke dir
    Günther

  4. Robin März 13th, 2012 21:05

    Wäre cool wenn Du hier im Beschreibungstext noch Links zu den im Podcast genannten Programmen schreiben könntest. Oder hab ich was übersehen?

  5. Deutscher Webvideopreis 2012 April 1st, 2012 09:57

    [...] Dufner; Fernseh-Moderator Simon Krätschmer; und die erst achtzehnjährige Internetbekanntheit Phillip Riederle bekannt aus dem #1 Podcast Mein iPone und ich.  Hier die offiziellen Gewinner [...]

Schreibe einen Kommentar