Mein iPhone und Ich…

Folge 106: Navigieren mit der TomTom App und dem TomTom Car Kit

Nachdem ich mir in Ausgabe 090 schon die Navigon iPhone Navigationslösung unter die Lupe genommen habe, werfe ich in dieser Ausgabe einen Blick auf die konkurrierende TomTom App und das TomTom Car Kit.

TomTom West-Europa (99,99€) im App Store (Aff.-Link)
TomTom D-A-CH (69,99€) im App Store (Aff.-Link)
TomTom USA + Kanada (79,99€) im App Store (Aff.-Link)

Carkit für iPhone und iPod Touch direkt bei TomTom


13 comments

13 Kommentare

  1. RobinWillDE Dezember 2nd, 2009 01:08

    Also, ich bein überzeugt das, dass TomTom besser ist als das Navigon allerdings finde ich die originalen McCafe und McDonalds Logos im Navigon sehr cool.

    Alles im allen würde ich auch zur TomTom App und Carkit greifen.

    Zum Ton. Ich bin echt begeistert super Quality und das mit der Ausspreche und mit den verhaspeln ist ziemlich lustig.

    =)

  2. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mein iPhone und Ich und Dirk Moeller, be uptodate erwähnt. be uptodate sagte: iPhone | Folge 106: Navigieren mit der TomTom App und dem TomTom Car Kit http://bit.ly/6bQz3N [...]

  3. Nico Dezember 2nd, 2009 14:48

    Coole Folge

    Aber seit wann hast du 2 Iphones ?
    Also klar du hast ein altes und ein neues aber im Video sind 2 Weisse.

  4. Robert Herrmann Dezember 3rd, 2009 16:51

    HI ich habe eine Frage: Geht das wirklich dass wenn ich mir dieses CarKit für den iPod touch kaufe und ich mir die TomTom Software kaufe, kann ich dann wirklich navigieren??Bitte um Hilfe

  5. Theo Dezember 4th, 2009 22:52

    Grandiose Folge, Phipz! Sehr informativ!

    Habe mir daraufhin das CarKit direkt bestellt!

  6. WeilerAtze Dezember 6th, 2009 10:28

    Kann man die tomtom Halterung vom iPhone auch für den iPod touch 2g benutzen. Damit mein ich ob die Halterung trotzdem auf dem iPod funktionieren wird, weil ich ein ipod touch 2g und ein iPhone 3g besitzte und nicht unbedingt zwei verschiedene carkits kaufen will.

    Vielen dank
    mfg
    WeilerAtze

  7. Thorsten Dezember 6th, 2009 10:55

    Klasse Bericht! Hattest Du erwähnt, dass Traffic Live beim Navigon pro Jahr eine Gebühr kostet? Wenn ich mich nicht ganz vertue, fällt der Preis nur einmalig an.

    @ Robert Herrmann: ja, Phipz hat es ja bei sich im Bericht erwähnt. Auf der TomTom-Seite kannst Du Infos über die iPhone- und iPod-Touch-Variante darüber abrufen. Der Preis liegt mit 79,95 € auch etwas niedriger als bei der iPhone Variante (99,95 €).
    Wahrscheinlich liegt es an der fehlenden Freisprechvariante, die beim iPod ja auch nicht gebraucht wird.

  8. hamstertronic.funpic.de Dezember 6th, 2009 19:01

    @ Robert Herrmann

    Nein du kannst nicht mit dem Ipod touch navigieren da der kein GPS hat.

  9. Phipz Dezember 7th, 2009 15:58

    @RobertHerrmann

    Sobald das TomTom Car Kit an den iPod Touch angeschlossen wird, lässt sich der GPS Empfang aus allen Applicationen (auch Navigon) heraus nutzen.
    Der iPod denkt in dem Zustand quasi, er hätte einen eigenen GPS Empfänger.

  10. PoSt Dezember 8th, 2009 18:17

    Hi Phipz,

    ich korrigiere Dich nur ungern doch der GPS-Empfänger im TTCK wird auch ohne die TTCK-ToolKit-App von jeder GPS-relevanten Software genutzt. Einzig die nervige Meldung beim Einlegen des iPhones in das TTCK entfällt, wenn es installiert ist.

    Ich selbst nutze das TTCK in Verbindung mit dem Navigon Mobile Navigator und finde die Kombination einfach genial. Ein schöner Nebeneffekt ist, dass man für sich das Beste von zwei Herstellern nehemen kann und beides arbeitet wunderbar zusammen.

  11. Anita Januar 4th, 2010 15:38

    @PoSt:
    “Einzig die nervige Meldung beim Einlegen des iPhones in das TTCK entfällt, wenn es installiert ist.”

    Lade doch einfach im AppStore die App Car kit tool herunter, dann wird die nervige Mitteilung nicht mehr angezeigt. Die App ist kostenlos.

  12. Martin Januar 5th, 2010 20:30

    Stimmt doch gar nicht, auch Navigon kann POI auf der Route anzeigen, allerdings muss man dafür erst ganz normal die Navigation starten und wählt dann “Optionen”->”Sonderziele auf der Route”.
    Außerdem finde ich Navigons integrierte Google-Suche extrem praktisch.

  13. boni Februar 20th, 2010 18:54

    Kann man auch die den Mobilenavigator und das TomTom car kit kombinieren?
    Ich hab gelesen man kann nur die TomTom software dasTomTom carkit benutzen stimmt das?

Schreibe einen Kommentar